GASTRONOMIE UND WEIN

Das milde Klima am Gardasee begünstigt die Vegetation und die Erzeugnisse dieses Landstrichs sind immer reichlich, schmackhaft und gesund. Das ganze Jahr über kommen auf den Tisch verschiedene Düfte, Aromen und einzigartige Produkte.

Eigenheit, Tradition und Ursprung geht auf drei verschiedene Regionen zurueck, welche den Gardasee umschliessen. Sie werden einen Urlaub im Zeichen des Geschmacks und eine individuelleFeinschmeckertour erleben!

OLIVENOEL

Das kalt gepresste native Olivenöl bekannt für seine Leichtigkeit und Feinheit ist das typischste und charakteristischste Produkt des Gardasees.

Es passt sowohl gut zu Fisch der ortstypischen Küche als auch zu Fleisch mit Polenta (=Maisgriess) nach der bäuerlichen Tradition. Was nicht fehlen sollte, ist eine Besichtigung der Oehlmühle mit anschliesender Garda-DOP-Oel-Verkostung in einer der zahlreichen Oelmühlen in Valtenesi.

WEIN

Die erlesenen Weine des Gardasees passen zu jedem Gericht. Der Bereich zwischen dem südlichen Ufer und den Moränenhügeln, ist für die Herstellung von Lugana Doc bekannt, einen erstklassigen Weißwein der zu einem der besten dieser Gegend zählt.

In dem Gebiet zwischen Padenghe und Salo sind folgende Weine bemerkenswert: der Valtenesi Doc,in seinen zwei Sorten: Rot und Chiaretto, dazu der Garda Classico, in seinen drei Sorten: Weiß, Rot und Chiaretto, und schließlich der Groppello.

Um den Mostgeruch zu geniessen, unternehmen Sie eine Tour zu den zahlreichen Weinkellern am Gardasee.

ZITRONEN

Der Gardasee, insbesondere dessen Westufer von Limone nach Salò, bietet den Besuchern einzigartige architektonische Architekturanlagen, berühmte Zitronengärten und Zitronengewächs-häuser aus dem dreizehnten Jahrhundert.

 


GASTRONOMIE UND WEIN

Das milde Klima am Gardasee begünstigt die Vegetation und die Erzeugnisse dieses Landstrichs sind immer reichlich, schmackhaft und gesund. Das ganze Jahr über kommen auf den Tisch verschiedene Düfte, Aromen und einzigartige Produkte.

Eigenheit, Tradition und Ursprung geht auf drei verschiedene Regionen zurueck, welche den Gardasee umschliessen. Sie werden einen Urlaub im Zeichen des Geschmacks und eine individuelleFeinschmeckertour erleben!

OLIVENOEL

Das kalt gepresste native Olivenöl bekannt für seine Leichtigkeit und Feinheit ist das typischste und charakteristischste Produkt des Gardasees.

Es passt sowohl gut zu Fisch der ortstypischen Küche als auch zu Fleisch mit Polenta (=Maisgriess) nach der bäuerlichen Tradition. Was nicht fehlen sollte, ist eine Besichtigung der Oehlmühle mit anschliesender Garda-DOP-Oel-Verkostung in einer der zahlreichen Oelmühlen in Valtenesi.

WEIN

Die erlesenen Weine des Gardasees passen zu jedem Gericht. Der Bereich zwischen dem südlichen Ufer und den Moränenhügeln, ist für die Herstellung von Lugana Doc bekannt, einen erstklassigen Weißwein der zu einem der besten dieser Gegend zählt.

In dem Gebiet zwischen Padenghe und Salo sind folgende Weine bemerkenswert: der Valtenesi Doc,in seinen zwei Sorten: Rot und Chiaretto, dazu der Garda Classico, in seinen drei Sorten: Weiß, Rot und Chiaretto, und schließlich der Groppello.

Um den Mostgeruch zu geniessen, unternehmen Sie eine Tour zu den zahlreichen Weinkellern am Gardasee.

ZITRONEN

Der Gardasee, insbesondere dessen Westufer von Limone nach Salò, bietet den Besuchern einzigartige architektonische Architekturanlagen, berühmte Zitronengärten und Zitronengewächs-häuser aus dem dreizehnten Jahrhundert.

BOOK NOW
Deutsch